Skip to main content
Allgemein

Tagesthema „Informationsquellen“

By 25. September 2020No Comments

Umfragen unter Fernsehzuschauern bringen immer wieder (für mich) Erstaunliches ans Tageslicht. So kann ich mich an eine Befragung vor ca. 3 Jahren erinnern, in der die Teilnehmer (sinngemäß) gefragt wurden:

Frage 1: Welche Nachrichtensendung im Deutschen Fernsehen sehen Sie regelmäßig?

Frage 2: Wie bewerten Sie den Informationsgehalt der von Ihnen angegebenen Sendung hinsichtlich den täglichen Ereignissen im Weltgeschehen?

Die Antworten zu Frage 1 waren eindeutig und enthielten keine großen Überraschungen. Es ging von der „Tagesschau“ und „heute“ sowie „heute journal“ hin zu „RTL aktuell“, „Tagesthemen“ und „SAT1 Nachrichten“. Das ist nicht groß verwunderlich, spiegelt es doch das TV-Konsumverhalten der Deutschen ziemlich genau wieder.

Die Antworten zu Frage 2 dagegen haben mich teilweise richtig schockiert. Das Extrakt aus den Antworten lautet:

  1. Die deutschen Nachrichtensender berichten ausgewogen und neutral und
  2. Alle Nachrichtensendungen berichten über die wichtigsten Ereignisse vom Tage.

Woow!!! Ist das Euer Ernst? Kann das sein?

Nun ist mir natürlich bewusst, dass Leser dieser Zeilen zum Einen eine andere Auffassung von objektiver und neutraler Berichterstattung haben und zum Anderen eine Vielzahl von unterschiedlichen Informationsquellen nutzen, um wirklich einen Querschnitt der „wichtigsten Ereignisse vom Tage“ zu erhalten.

Bei den von mir in diesem Artikel verwendeten Begrifflichkeiten fällt unmittelbar auf, dass ich einmal von „Nachrichtensendungen“ und dann wieder von „Informationsquellen“ spreche. Die Erklärung gebe ich vorab: Nachrichtensendungen, also nachgerichtete Sendungen, richten Ihre Nachricht an der Meinung des (Chef-)Redakteurs aus. Informationsquellen hingegen versuchen eine möglichst breitbandige Sicht auf die Dinge wiederzugeben und vergleichen die eigenen Erkenntnisse mit andere Kanälen. Leider kommt dabei nicht immer ein objektives Ergebnis heraus. Da es aber hunderte von politik-kritischen Kanälen im deutschsprachigen Raum gibt, kann sich jeder Interessierte wirklich eine eigene Meinung bilden.

Um diese Möglichkeit der politischen Meinungsbildung zu fördern, haben wir auf unserer Webseite einen neuen Bereich „Informationsquellen“ ergänzt. Hier führen wir uns bekannte YouTube-Seiten auf, die sich durch unterschiedliche Themen und Herangehensweisen an die entsprechende Recherche auszeichnen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie „zum Stöbern“ unter INFORMATIONSQUELLEN anregen konnten. Vielleicht ist auch der ein oder andere Kanal dabei, den Sie bisher nicht kannten. Bitte schreiben Sie uns auch, wenn Sie in unserer Aufstellung einen Ihrer Meinung nach ganz wichtigen „Sender“ vermissen. Wir setzen hier zu 100% auf Schwarmintelligenz.

PS: Warum sind in der Zusammenstellung nur YouTube-Kanäle enthalten? Weil wir YouTube nach wie vor als erste Alternative zum herkömmlichen Fernsehen sehen. Alle anderen Social-Media-Plattformen sehen wir als Ergänzung.

Vielfache Weiterleitung und Anmeldung zum Newsletter ausdrücklich erwünscht!